Aktuelle Aufführung

Das neue Stück in der Saison 2018

Unbenannt

Kunigunde drav nich starven

Lustspiel in drei Akten von Herbert Hollitzeer

 

Die Prämiere ist am 07.01.2018 um 16.00 Uhr im Gasthof Antrup,
Rheiner Str. 324, Ibb.-Dickenberg.
Zu den weiteren Termine geht es hierlang!

Inhaltsangabe:

Das Ehepaar Hans-Dietrich und Eleonore -Marie Kellermann haben sich zu erstaunlich günstigen Konditionen einen alten Bauernhof auf dem Lande gekauft. Mit diesem neuen Domizil haben sie große Pläne.
Durch weitreichende Umbaumaßnahmen wollen sie für sich aus dem alten Gemäuer ein Refugium in der Abgeschiedenheit auf dem Lande erstellen. Bei dem Kaufvertrag hat Herr Kellermann aber leider übersehen, dass darin für die alte Magd Käthe Reißzahn ein lebenslanges Wohnrecht eingetragen ist. Neben allerlei Kleingetier beherbergt der Hof noch das Hausschwein Kunigunde, das nach dem letzten Willen des verstorbenen Bauern hier sein Gnadenbrot erhält und von der Magd Käthe versorgt wird. Die Kellermanns, die von ihrem Rechtsanwalt Alexander von Stetten unterstützt werden, wollen jedoch die Magd, Kunigunde und das andere Vieh vom Hof vertreiben. Sie fühlen sich von alledem gestört. Käthe will sich das aber nicht gefallen lassen. Hilfe erhält sie durch ihren guten Bekannten Hubert Merk und ihre Freundin Sophie Sommer. Zwischen den beiden Parteien beginnt ein Ringen auf Hauen und Stechen.

 

Mitspieler:

Käthe Reißzahn                             Magd                                   Anni Voss

Hans-Dietrich Kellermann          Geschäftsmann                Reinhold Bäumer

Eleonore-Marie Kellermann        dessen Ehefrau                Marita Kriege

Hubert Merk                                   Freund von Kathi             Alfred Jostmeier

Alexander von Stetten                  Rechtsanwalt                    Erich Hackmann

Sophie Sommer                             Freundin von Käthe        Elke Mergel